Neu: Erlebnispädagogik "light"

Sie suchen eine Möglichkeit, ihre pädagogischen Kompetenzen und Handlungs-möglichkeiten zu erweitern?

Wir bieten Ihnen in diesem Seminar die Möglichkeit, gewohnte Wege zu verlassen und neue, handlungsorientierte Ansätze in der pädagogischen Arbeit zu entwickeln und für sich zu entdecken. 

Nicht immer braucht es dazu aufwendige und kostspielige Projekte mit großem Organisationsaufwand. Oftmals haben wir die Chance einzelne Themen im Rahmen unseres pädagogischen Alltags handlungsorientiert zu bearbeiten. 

 

Gruppen stärken

Konflikte klären

Ressourcen entwickeln

Klassengemeinschaft verbessern

Lernen mir allen Sinnen

Hilfestellung für Schüler/Klienten in schwierigen Situationen

Nutzung der Natur für den pädagogischen Prozess

 

Zielgruppe:                 Pädagogen/innen

Seminar:                    Termin auf Anfrage

Veranstaltungsort:      Fischlham an der Traun

Trainer:                      Clemens Heimberger, BA (Erlebnispädagoge, Pädagoge u.a.)

                                  Tom Leitenmüller (Erlebnispädagoge, Sozialpädagoge, u.a.)

Kosten:                      € 220 (inkl. Verpflegung)

 


Neu: Neue Autorität in pädagogischen Handlungsfeldern

Immer wieder stoßen wir in pädagogischen Arbeitsfeldern an unsere Grenzen. Das Verhalten einzelner Kinder und Jugendlicher fordert uns heraus. Mit herkömmlichen pädagogischen Mitteln kommen wir nicht weiter. Diese Herausforderung gilt es zu meistern um unseren Arbeitsalltag wieder befriedigender gestalten zu können. 

Das Konzept der „Neuen Autorität“ des israelischen Psychologieprofessors Haim Omer bietet uns dabei Hilfestellungen um unser Handeln zu optimieren. 

 

Im Seminar: Grundlagen der Neuen Autorität in pädagogischen Handlungsfeldern widmen wir uns diesem Thema. Nach einem Einblick in die Haltung und Methodik der „Neuen Autorität“ werden wir anhand von Fallbeispielen Strategien und Handlungsmöglichkeiten entwickeln die uns im pädagogischen Alltag unterstützen und Hilfestellung in schwierigen Situationen bieten. 

 

Zielgruppe: Lehrer/innen, Kindergartenpädagogen/innen, Sozialpädagogen/innen, Hortpädagogen/innen und alle Personen in pädagogischen Handlungsfeldern

 

Seminar:                  Termin auf Anfrage

Veranstaltungsort:   -

Trainer:                   Clemens Heimberger, BA. (Pädagoge, Gewaltberater, u.a.)

                                Tom Leitenmüller (Supervisor, Sozialpädagoge, u.a.)

Kosten:                    € 250

                                Inkl. Mittagessen und Seminarverpflegung

 


Vertiefungsseminare Neue Autorität


Titel: „Normen – Werte – Wurzeln“

 

Ort:         Seminarraum (10 – 20 TeilnehmerInnen)

Termin:   auf Anfrage

Kosten:   320 € pro Person 

 

Kurzbeschreibung:

Die praktische Umsetzung des Konzeptes der Neuen Autorität erfordert eine intensive Auseinandersetzung mit der eigenen Persönlichkeit. Zur Vertiefung der Methoden des gewaltlosen Widerstandes ist es hilfreich sich mit den eigenen Werten, Normen und Wurzeln auseinander zu setzen. Wo liegen meine Grenzen? Wie (er)lebe ich meine Rolle im sozialen Kontext? Wie kann ich das Konzept der Neuen Autorität authentisch leben? All diesen Fragen widmet sich das Seminar: „Normen-Werte-Wurzeln“.

 


Titel: „Reicht ein Bild?“ Beharrlichkeit, Wiedergutmachung & Versöhnungsgesten

 

Ort:        Seminarraum (10 – 20 TeilnehmerInnen)

Termin:  auf Anfrage

Kosten:  320 € pro Person 

 

Kurzbeschreibung:

Wann ist es wirklich wieder gut? Die eigenen Strategien des Verzeihens sowie der Umgang mit persönlichen Kränkungen stehen im Mittelpunkt dieses Seminares. Wie sieht für mich eine angemessene Wider-gutmachung aus, bzw. in welcher Form ist es mir möglich authentische Versöhnungsgesten zu machen, die für mich auch emotional angemessen und passend sind. 

 


Titel:          „IM FLUSS der Neuen Autorität“ 

 

Ort:                 Seminarraum (10 – 20 TeilnehmerInnen)

Termin:           auf Anfrage

Kosten:           320 € pro Person 

 

Kurzbeschreibung:

Dieses Seminar beleuchtet und reflektiert die Hürden, Fallen und Wirksamkeit des eigenen praktischen Handelns mit dem Konzept der Neuen Autorität. Evaluation, Transfer und Reflexion der täglichen Arbeit stehen im Blickfeld. Es gilt auch, kleine Erfolge wahrzunehmen sowie Ziele und Perspektiven für das weitere Tun zu entwickeln. 

 


Weitere Seminare


 

 

Titel:               „Iglubau & Schneeschuh“

Termin:           auf Anfrage

Ort:                 Postalmgebiet / Hütte & Outdoor

Kosten:           350 €

 

 

Kurzbeschreibung:   

In diesem Seminar bauen wir gemeinsam ein Iglu in dem wir auch nächtigen werden. Auf Schneeschuhen nähern wir uns dem Bauplatz. Auf dem Weg dorthin geben wir eine Einführung in Technik und Gefahren des Schneeschuhwanderns und genießen die herrliche Landschaft.

Block für Block schneiden und bauen wir uns ein sicheres Schlaflager nach Inuit-Art.

 


 

Titel:               „Im Fluss“     

Termin:           auf Anfrage

Ort:                 Salzach/Inn oder Enns

Kosten:           350 €

 

 

 

 

Kurzbeschreibung:   

Nach einer kurzen Einführung in die Paddeltechnik lassen wir uns ein auf den Fluss des Wassers und unserer Gedanken. Wir lassen und treiben und genießen die vorbeiziehende Landschaft.

Abends schlagen wir unser Lager auf und stärken und wärmen uns am Feuer. Diese Zeit nutzen wir um unsere Gedanken und Eindrücke Revue passieren zu lassen.

 


 

Titel:     „ Erste Hilfe – Aktiv“

Termin: auf Anfrage

Ort:       Wird noch bekannt gegeben / Hütte & Outdoor

Kosten: 350€

 

 

Kurzbeschreibung:

Wann immer wir in unserer Freizeit unterwegs sind, werden wir mit schwierigen Situationen konfrontiert. Ob kleinere Ausflüge mit der Familie oder natursportliche Freizeitaktivitäten, immer wieder droht Verletzungsgefahr. In diesen Situationen ist es hilfreich angemessen reagieren zu können. In diesem Seminar werden wir unter Anleitung eines ausgebildeten Erstelfers einen 16 stündigen Erste – Hilfe Kurs (inkl. Zertifikat) absolvieren. Speziell auf die Anforderungen in der Natur abgestimmt erhalten sie Wissen und Praxis um unbeschwert und sicher ihre Freizeit zu gestalten.

 


 

Titel:             „Grenzerfahrungen“

Termin:         auf Anfrage

Ort:               Outdoor (10 – 18 TeilnehmerInnen)

Kosten:         350 €

 

 

 

 

Kurzbeschreibung:   

Um in der pädagogischen Tätigkeit bestehen zu können ist es erforderlich, seine eigenen Grenzen zu kennen. Entscheidend ist zu spüren, wann wir den Grenzbereich der eigenen Sicherheit und Handlungsfähigkeit (Risiko vs. Chaos) erreichen. 

Mittels unterschiedlicher natursportlicher Mittel und Methoden nähern wir uns diesem Bereich um individuelle Erfahrungen zu ermöglichen.